Abnehmen durch Pillen

Diätpillen sollten nur eine Ergänzung zu richtiger Ernährung und Sport sein. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, ohne Diät und Sport abzunehmen, dann sind Pillen leider nicht die Antwort.

Tatsächlich sind Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel beim Abnehmen für die meisten Menschen völlig überflüssig. Einige Ergänzungsmittel verbessern aber Ihre Gesundheit und beschleunigen den Abnehmprozess.

Ergänzungsmittel

Multivitamine und Fischöl sind zwei Nahrungsergänzungsmittel, die eigentlich jeder nehmen sollte. Diese Ergänzungsmittel helfen auch beim Abnehmen.

Beliebte Fettverbrenningssubstanzen sind Koffein, grüner Tee und Ephedrin. Diese Ergänzungsmittel erhöhen die Kalorienverbrennung, was das Abnehmen beschleunigen kann. Der Effekt ist aber sehr gering und nur spürbar wenn man einem guten Diät- und Trainingsprogramm folgt.

Fettverbrenner können außerdem gesundheitliche Probleme hervorrufen, insbesondere bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen. Vor der Einnahme eines Ergänzungsmittels sollte in jedem Fall der Arzt konsultiert werden.

Medikamente

Es gibt einige Medikamente zum Abnehmen, die nur der Arzt verschreiben kann. Darunter fallen zum Beispiel Sibutramin (Meridia), Orlistat (Xenical) oder Phentermin (Adipex-P). Diese Medikamente können Wirkung zeigen, haben aber meiste ernste Nebenwirkungen und dürfen nur unter Aufsicht eines geeigneten Arztes eingenommen werden.

Derartige Medikamente sollten nur dann in Betracht gezogen werden, wenn Sie sehr viel Gewicht abnehmen müssen und eine Ernährungsumstellung und Sport bisher keinen Erfolg gebracht haben. Die Entscheidung zur Einnahme dieser Medikamente muss von Ihnen in Absprache mit Ihrem Arzt getroffen werden.

Hauptseite | Datenschutzrichtlinie | Bedingungen | Kontakt

© 2009 Schnell Abnehmen Tipps, alle Rechte vorbehalten